Gesucht: Mitarbeitende für aussergewöhnliche Reinigungsarbeiten

Das Historische Museum Thurgau hat in einem seiner Aussendepots in Frauenfeld einen Asbestschaden erlitten. Ca. 35’000 Objekte verschiedenster Gattungen gelten als potentiell mit Asbest kontaminiert und müssen nun konform mit gesetzlichen Vorgaben gereinigt werden.

Gearbeitet wird in mehreren abgetrennten Zonen unter Vollschutz mit Gebläse-Filter-Haube. Die Objekte müssen im Haus in die Reinigungszone verbracht, dort durch Absaugen und Abblasen mit Druckluft gereinigt werden. Anschliessend werden sie von Spezialisten beprobt.

Wenn die Proben asbestfrei sind, werden die Objekte für einen kurzen Lieferwagen-Transport verpackt und in täglichen Transporten zum neuen Depot verbracht.

PDF Inserat Prevart GmbH